1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Personal

Rahmenkonzept Personalentwicklung

Das Rahmenkonzept Personalentwicklung für den Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums ist ein bedeutender Schritt auf dem Weg zu einer strategischen und zielgerichteten Personalentwicklung. Sie bildet die Grundlage für die Sicherstellung von Qualität und Entwicklung von Schule. Denn Qualitätsentwicklung von Schule und die bestmögliche Erfüllung des Erziehungs- und Bildungsauftrages kann nur durch qualifizierte und motivierte Mitarbeiter geleistet werden.

Das Rahmenkonzept Personalentwicklung bietet Leitlinien, an denen sich die einzelnen Organisationseinheiten unseres Geschäftsbereiches bei dem weiteren Auf- und Ausbau von Strukturen zur Personalentwicklung orientieren. Die Schulaufsicht erarbeitet konkrete Umsetzungskonzepte und ermöglicht so eine an den Aufgaben von Schule ausgerichtete Personalentwicklung.

Unterstützung für langzeiterkrankte Lehrer

Für Beschäftigte, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig sind, müssen alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, um die Arbeitsunfähigkeit zu überwinden und den Arbeitsplatz zu erhalten. Dies wurde in der Dienstvereinbarung der Umsetzung des § 84 Abs. 2 SGB IX - Sozialgesetzbuch Neuntes Buch -, festlegt.

Die Dienstvereinbarung gilt für alle im Schuldienst Beschäftigten, nicht nur für schwerbehinderte Menschen. Verantwortlich für die Durchführung des sogenannten Betrieblichen Eingliederungsmanagements sind die Schulleiter. Vor allem an sie richten sich die beigefügten Hinweise und Tipps zur Umsetzung des Betrieblichen Einglierungsmanagements.

Gestaltung des Generationswechsels in der Lehrerschaft

Die Sächsische Staatsregierung und die Gewerkschaften verständigten sich 2013 auf ein Gesamtpaket zur Gestaltung des Generationenwechsels in der sächsischen Lehrerschaft.

Die Vertragspartner einigten sich auf folgende Festlegungen:

Marginalspalte

Gleichstellung von Frauen und Männern

Frauenförderplan des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus für die Jahre 2013 bis 2017

Lehrergesundheit

Bericht zur Gesundheit von Lehrerinnen und Lehren der Sächsischen Bildungsagentur 2016

Tarifhinweise für Lehrer

Durchführungshinweise des SMF zu den Änderungstarifverträgen vom 1. März 2009

Hinweis: Die korrigierten Änderungstaifvertäge TV-L und TVÜ-Länder (Anlagen 1 und 2 des Anschreibens) finden Sie unter:

Personalentwicklung

Allgemeines/ Anforderungsprofile

Maßnahmen der Personalentwicklung

Anlagen 1 bis 6

Dienstvereinbarung zum betrieblichen Eingliederungsmanagement

Dienstvereinbarung zum betrieblichen Eingliederungsmanagement - Merkblatt

© Sächsisches Staatsministerium für Kultus