Hauptinhalt

Stellenangebote

 

Stellen für Schulleiterinnen und Schulleiter sowie für Fachberater, Fachberaterinnen und Lehrkräfte mit besonderen schulischen Aufgaben

Stellenausschreibungen zur Besetzung der Stellen der Schulleitungen und der Lehrkräfte mit besonderen schulischen Aufgaben sowie in der Funktion von Fachberatern an Schulen in öffentlicher Trägerschaft werden ausschließlich im Rahmen des Internetauftrittes des Freistaates Sachsen im Karriereportal veröffentlicht.

Suche im Karriereportal

Stellen für Lehrkräfte

Stellenausschreibungen freier Träger im Freistaat Sachsen

Die Veröffentlichung der Stellenangebote freier Träger erfolgt ohne Prüfung des SMK hinsichtlich des Anbieters. Eine Wertung bzw. Unterstützung des jeweiligen Schulkonzepts durch das SMK ist mit der Veröffentlichung des Stellenangebots nicht verbunden.

Sie wollen eine Stelle als Lehrkraft ausschreiben?

Senden Sie die Ausschreibung auf dem Kopfbogen des Schulträgers als pdf-Datei per E-Mail an bildungsserver@smk.sachsen.de.

Mehr als drei Stellenangebote pro Träger sind in einer pdf-Datei zusammenzufassen.

 

Montessorischule Chemnitz - Freies Integratives Gymnasium

  • Anforderungsprofil: Lehrkraft (m/w/d) für Gymnasium
  • Termin der Veröffentlichung: 12.04.2024

Montessorischule Chemnitz - Freies Integratives Gymnasium

  • Anforderungsprofil: Lehrkraft (m/w/d) für Mathe und Physik
  • Termin der Veröffentlichung: 12.04.2024

Montessorischule Chemnitz - Oberschule

  • Anforderungsprofil: Lehrkraft (m/w/d) für Geschichte, Gemeinschaftskunde und Geografie
  • Termin der Veröffentlichung: 12.04.2024

Freie Werkschule Meißen

  • Anforderungsprofil: Lehrkraft (m/w/d) für berufsbildende Schulen mit der Fachrichtung Sozialpädagogik oder der Fachrichtung Gesundheit und Pflege, Informatik (Sekundarstufe I und/oder II)
  • Termin der Veröffentlichung: 10.04.2024

Johanneum Hoyerswerda

  • Anforderungsprofil: Lehrkraft (m/w/d) für Spanisch
  • Termin der Veröffentlichung: 27.03.2024

Bischöfliche Maria-Montessori-Grundschule Bautzen

  • Anforderungsprofil: Lehrkraft (m/w/d) für Grundschule
  • Termin der Veröffentlichung: 26.03.2024

St. Franziskus Schule Dresden des CSW-Christliches Sozialwerk gemeinnützige GmbH

  • Anforderungsprofil: Lehrkraft (m/w/d) für die Förderschwerpunkte geistige Entwicklung und Lernen
  • Termin der Veröffentlichung: 26.03.2024

Neue Waldorfschule Dresden

  • Anforderungsprofil: Lehrkraft (m/w/d) für Physik, Geographie, Deutsch, Geschichte und Sozialkunde ab Klasse 7 und Englisch ab Klasse 5
  • Termin der Veröffentlichung: 20.03.2024

Neue Waldorfschule Dresden

  • Anforderungsprofil: Lehrkraft (m/w/d) für Religion, Deutsch
  • Termin der Veröffentlichung: 20.03.2024

Montessori Campus Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gGmbH

  • Anforderungsprofil: Lehrkraft (m/w/d) für Grundschule
  • Termin der Veröffentlichung: 11.03.2024

Montessori Campus Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gGmbH

  • Anforderungsprofil: Lehrkraft (m/w/d) für Sonderpädagogik
  • Termin der Veröffentlichung: 11.03.2024

Christliches Gymnasium »Rudolf Stempel« Riesa

  • Anforderungsprofil: Lehrkraft (m/w/d) für Mathematik, Deutsch, Biologie, Französisch, Sport
  • Termin der Veröffentlichung: 11.03.2024

Beruflicher Wechsel in ein anderes Bundesland

Für den Wechsel in den Schuldienst eines anderen Bundeslandes stehen Ihnen zwei Wege offen:

a) Teilnahme am

Lehreraustauschverfahren zwischen den Bundesländern

Soweit ein Tausch zwischen den beteiligten Ländern vereinbart wird, erfolgt der lückenlose Wechsel in den Schuldienst des anderen Bundeslandes jeweils zum Haupttermin 1. August oder zum Halbjahrestermin 1. Februar. Der Antrag auf Teilnahme am Lehreraustauschverfahren muss spätestens sechs Monate vor dem gewünschten Wechseltermin bei der Personal führenden Stelle eingereicht werden. Für konkrete Auskünfte setzen Sie sich bitte mit dem Personalreferat Ihres zuständigen Standortes des Landesamtes für Schule und Bildung Ihrem zuständigen Standort in Verbindung.

b) Bewerbung um

Einstellung in den Schuldienst des jeweiligen Bundeslandes

Verbeamtete Lehrkräfte können sich mit einer Freigabe ihres bisherigen Dienstherrn für den Schuldienst  in ihrem Wunschbundesland bewerben und gemäß § 15 Abs. 1 BeamtStG statuswahrend versetzt werden.

Angestellte Lehrkräfte können sich in ihrem Wunschbundesland bewerben und bei einer entsprechenden Einstellungszusage einen Aufhebungsvertrag mit ihrem bisherigen Arbeitgeber anstreben oder kündigen.

zurück zum Seitenanfang